Buchtipps

 

Hier eine subjektive Auswahl von Büchern die ich hilfreich finde (wird ständig ergänzt):

 

"Da gehen doch nur Bekloppte hin. Aus dem Alltag einer Psychotherapeutin". Andrea Jolander, Heyne Verlag.

 

"So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen - Sich annehmen, Freundschaft mit sich schließen, den inneren Kritiker zähmen", Rolf Merkle, Pal-Verlag.

 

"Ich arbeite in einem Irrenhaus. Vom ganz normalen Büroalltag" Max Wehrle, Econ.

 

"Der kleine Taschentherapeut. In 60 Sekunden wieder o.k." A.&C. Lazarus, Klett-Cotta.

 

 "Das Angstbuch - woher Ängste kommen und wie man sie bekämpfen kann". Borwin Bandelow, rowohlt-Verlag.

 

"Hilfe, ich liebe einen Narzissten! Überlebensstrategien für alle Betroffenen". Umberta Telfener, arkana-Verlag.

 

"Wenn das Leben zur Last wird. Ein praktischer Ratgeben zur Überwindung seelischer Tiefs und depressiver Verstimmungen". Rolf Merkle, Pal-Verlag.

 

"Endlich frei von Angst. Denkmuster erkennen, Aktiv trainieren, Selbstvertrauen gewinnen".  Ines von Witzleben&Aljoscha A.Schwarz. Gräfe&Unzer.

 

"Mein Therapeut ist ein Psycho" (Cartoons). Mahler, Edition Moderne.

Direkt zu beziehen von: www.editionmoderne.ch

 

 

"Einsamkeit überwinden." Doris Wolf, Pal-Verlag.

 

"Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des zweiten Weltkrieges". Anne-Ev Ustorf, Herder.

 

"Raus aus den alten Schuhen! Dem Leben eine neue Richtung geben". Robert Betz, Integral-Verlag.

 

"Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend". Andreas Altmann, Piper. (Geschichte eines inneren Befreiungsweges - auch wenn der Titel gewöhnungsbedürftig ist...)

 

"Contact Improvisiation - bewegen, sich begegnen, miteinander tanzen". Thomas Kaltenbrunner, Meyer&Meyer Verlag.

 

"Himmel auf Erden und Hölle im Kopf - Was Sexualität für uns bedeutet".  C. J. Ahlers, M. Lissek, Goldmann.

 

"Wenn lieben immer wieder weh tut - Partnerschaft in einer Borderline-Beziehung". Mauela Rösel, Starks-Sture Verlag.

 

aus: "Mein Therapeut ist ein Psycho", mit freundlicher Genehmigung des Verlages Edition Moderne, 2013.

 

 

Dr. Thomas Kaltenbrunner

 

Psychologischer Psychotherapeut


Gewerbestr. 75

79194 Gundelfingen

 

(Parkplätze vorhanden; Bushaltestelle vor dem Haus)

Telefon: 0151-41905485

Sprechzeiten

Meine Sprechzeiten sind:

 

Mo-Fr 7.45-8.30

und nach Vereinbarung.

 

Sie können mir auch gerne eine E-mail schicken  - bitte unbedingt mit Telefonnummer zum Rückruf.

 

Info zur Kontakt-Aufnahme

Damit Ihr Besuch in meiner Praxis für Sie reibungslos verläuft, habe ich einige Tipps für Sie im Kapitel "der erste Schritt" zusammengestellt.